Neue Regeln zur Feier der Gottesdienste - Keine Anmeldung mehr nötig!

Nach der Corona-Schutzverordnung des Erzbistums Paderborn vom 19.08.2021 gilt für die Teilnahme an den und für die Feier der Gottesdienste Folgendes:

Die Notwendigkeit der Kontaktverfolgung ist aufgehoben

Eine Anmeldung ist von daher ab dem 23.08.2021 nicht mehr nötig.

Die Maskenpflicht besteht:

- beim Gang zum Platz und beim Verlassen des Platzes, also auf dem Weg hin und zurück zur Kommunion und zum Ausgang.

- während des Gesangs.

Die Abstandsregelung bleibt weiterhin in Kraft, es müssen also weiterhin die gekennzeichneten Plätze eingenommen werden.

Die 3G-Regel gilt für die Feier der Gottesdienste nicht, es wird auch nicht nachgeprüft.

Die in den am 21./22.08. erscheinenden Pfarrnachrichten enthalten noch andere Informationen. Die PN wurden vor dem 19.08. gedruckt, betrachten Sie die Informationen bitte als hinfällig.


zurück zur Übersicht