Welt und Zeit gestalten - 900 Jahre Prämonstratenserorden

P. Thomas Handgrätinger, Abtei Windberg, von 2003 bis 2018 Generalabt der Prämonstratenser, hat anlässlich des 900jährigen Jubiläums seines Ordens folgendes Gebet formuliert:

Gott, unser Vater,
in deiner ewigen Weisheit und unendlichen Güte hast du den heiligen Norbert berufen, in seiner Zeit die Kirche zu erneuern. Er war inspiriert vom Beispiel der ersten Christen, er wollte dem Herrn folgen wie die Apostel: zusammen leben und die frohe Botschaft verkünden. Der heilige Norbert erwählte 1121 Prémontré als erstes Zentrum des erneuerten kanonikalen Lebens und den weißen Habit als Zeichen für die Auferstehung. Dankbar wollen wir dieses Ordensjubiläum feiern, 900 Jahre Präsenz und Dienst in der Kirche. Lass uns mit großem Herzen und Leidenschaft Zentren deiner Gegenwart bauen in der Welt von heute und morgen. Gieße deinen Geist aus in unsere Gemeinschaften, dass sie überfließen in einer alle umfassenden Liebe. Dies erbitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Hingewiesen sei auf die Flyer zur Wanderausstellung im Erzbistum Paderborn auf unserer Homepage und besonders auf die Ausstellung zum Ordensjubiläum im Klostermuseum Clarholz, die noch bis zum 09. Oktober 2022 zu sehen ist.

Im Jubiläumsjahr 2021 möchte das Erzbistum Paderborn mit einer kirchengeschichtlichen Wanderausstellung an das Wirken des Prämonstratenserordens erinnern. Zurück zu den Wurzeln, die Besinnung auf ein einfaches Leben, das aber zugleich ganz im Dienst an der Gemeinschaft stehen sollte - gerade heute inspirieren diese Werte, denen sich vor 900 Jahren die Gemeinschaft der Prämonstratenser verschrieb.

Noch heute kann man in der Erdiözese Paderborn zehn ehemalige Stifte und Kirchen von Prämonstratenser/innen entdecken, die zwar keine Ordensangehörigen mehr beherbergen, jedoch von ihrer Geschihte, Spiritualität und ihrem Wirken erzählen. Die Ausstellung möchte dieser Geschichte und der Bedeutung der "Norbertiner" von den Anfängen bis in die Gegenwart nachspüren.

Weitere Informationen:

900 Jahre Prämontratenser



zurück zur Übersicht